PALATIHUM Kompostprodukte

Wie aus Bio-Abfällen neues Wachstum entsteht

Das Kompostieren biologischer Abfälle und die Rückführung als hochwertiger Dünger und Humus in den natürlichen Stoffkreislauf ist das wirtschaftlich und ökologisch effizienteste Verfahren zur Steigerung der Bodenfruchtbarkeit. Es entlastet die Hausmüllentsorgung, ersetzt weitgehend die mineralische Düngung und schont damit Ressourcen. 

Unsere Angebotspalette

PALATIHUM G
Körnung 20 mm 
Körnung 10 mm 

Mutterboden-Grünkompost-Gemisch
Körnung 20 mm 

Blumenerde mit Grünkompost 
45 Liter Sack

PALATIHUM B (für Landwirtschaft und Erdenwerke)
Körnung 15 mm

Rindenmulch

 

Als reines Naturprodukt versorgt PALATIHUM Kompost den Boden mit allen wichtigen Pflanzennährstoffen und Spurenelementen. Sein hoher Gehalt an organischer Substanz sichert den Humusgehalt des Bodens und bewirkt die Verbesserung der Bodenstruktur. Neben der Humusversorgung erzielt der Kompost gleichzeitig eine Grunddüngung und eine Erhaltungskalkung. Das Bodenleben wird aktiver und gesünder, der Wurzelraum besser durchlüftet. Der Boden erwärmt sich im Frühjahr schneller und ist leichter zu bearbeiten. Zudem verringert sich die Erosionsgefahr. Durch die erhöhte Wasseraufnahme und -speicherung sowie die verbesserte Krümelstabilität wird die Widerstandskraft der Pflanzen gestärkt.

Die kontinuierliche Güteüberwachung unseres Komposts garantiert seit mehr als zehn Jahren beste Qualität. Alle bei der ZAK produzierten Kompostprodukte sind nach den Richtlinien der Bundesgütegemeinschaft Kompost RAL-gütegesichert und dürfen im Ökolandbau eingesetzt werden. Die Produkte sind frei von keimfähigen Samen und Pflanzenteilen. Somit wird garantiert, dass der Kompost hygienisch unbedenklich und pflanzenverträglich ist.

PALATIHUM Kompost stellt einen hochwertigen, organischen Vollwertdünger dar, der neben der Lieferung von Pflanzennährstoffen auch zur Verbesserung der biologischen und physischen Eigenschaften des Bodens beiträgt. Im Vergleich zu anderen organischen Düngern liefert Kompost die höchsten Mengen an humusreproduktionswirksamen Kohlenstoff, der für eine gute und nachhaltige Humusversorgung und Fruchtbarkeit des Bodens essentiell ist. Humus stellt vor allem eine Nahrungsquelle für viele Bodenorganismen dar. Deshalb stellt insbesondere der Einsatz dieses Düngers eine sinnvolle Maßnahme in land- und gartenbaulichen Betrieben dar, bei denen aufgrund der Fruchtfolge oder der betrieblichen Ausrichtung die Humuswirtschaft vernachlässigt wird.