Windenergieanlagen

Die drei im Jahr 1999 in Betrieb genommenen Windenergieanlagen der Baureihe Enercon E-44 wurden 2014 einem „Repowering“ unterzogen. Die neuen Windkraftanlagen vom Typ Vestas V112 erzeugen mit insgesamt 9,0 Megawatt Leistung bei einer Nabenhöhe von 140 m und einem Rotordurchmesser 112 m, jährlich mehr als 20 Millionen Kilowattstunden Strom. Investor und Betreiber ist die Firma Energiequelle GmbH. Die ZAK fungiert als Verpächter der Standorte. Die produzierte Strommenge wurde durch das Repowering verfünffacht.