Ausschreibungen

Freiwillige Registrierung

Als öffentlicher Auftraggeber erklären wir, dass alle Informationen in laufenden Vergabeverfahren (Vorinformation, Auftragsbekanntmachung, Vergabeunterlagen, Bieterinformationen) jedem Interessierten ohne Registrierung zugänglich sind.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Unternehmen, die von der Möglichkeit der freiwilligen Registrierung keinen Gebrauch machen, sich selbständig informieren müssen, ob Vergabeunterlagen zwischenzeitlich geändert wurden oder ob Fragen zum Vergabeverfahren beantwortet wurden.

Die Abgabe eines Angebotes erfolgt zwingend auf Grundlage der aktuellen, elektronisch verfügbaren Unterlagen.

Bitte geben Sie bei Ihrer freiwilligen Registrierung

  • Ihrer eindeutigen Unternehmensbezeichnung,
  • Ihrer Unternehmensadresse
  • einen Ansprechpartner innerhalb Ihres Unternehmens sowie
  • eine (aktive) elektronische Adresse (E-Mail-Adresse)

an.
Die bei Ihrer Registrierung angegebenen Informationen werden ausschließlich dazu verwendet Daten zur Ausschreibung mithilfe elektronischer Mittel zu übermitteln. Wir werden Ihre Angaben nutzen, um Sie über Änderungen im Vergabeverfahren zu informieren oder um Sie darauf aufmerksam zu machen, dass Fragen von anderen Bietern zum Vergabeverfahren beantwortet wurden.

Sobald Sie sich am Vergabeverfahren beteiligen, beispielsweise Auskünfte erbeten, einen Teilnahmeantrag einreichen oder Ihre Interessensbestätigung abgeben, müssen Sie die erforderlichen Kontaktdaten für Ihr Unternehmen angeben.  

Wir freuen uns über Ihr Interesse!