Ausbildung zum Upcycling-Experten am Stand der ZAK bei der Gartenschau

Am Sonntag, dem 21. Mai 2017 informierte die ZAK zu Abfall- und Umweltthemen beim Kinderfest der Gartenschau in der Blumenhalle, die im Moment unter dem Motto Recycling/Upcycling fantasievoll gestaltet ist.
Kaiserslauter, 22.05.2017

Bei schönstem Wetter strömte Groß und Klein zu den vielfältigen, bunten Angeboten auf dem riesigen Gelände. Direkt nach der Legoausstellung schlenderten die meisten erst einmal durch die Blumenhalle und waren überrascht, wie schön Gestaltung aus Abfällen sein kann. Informationen zu allen Abfallthemen für die Eltern und praktische Lernstationen für die Kinder gab es am Stand der ZAK.

Neben dem Basteln von Blumen-Pinnwänden und dem Ausmalen der riesigen ZAK-LKWs fanden die kleinen Forscher zusammen mit Regenwürmern heraus, was sie in die Biotonne werfen müssen, damit das Recycling der Natur, die Kompostierung, gut funktioniert. Die so geschulten Experten erhielten einen Kompostkenner-Ausweis und zum Testen ein Blumentöpfchen mit der fertigen Erde und Blumenwiesensamen. Wenn sie das nächste Mal zu dem Wertstoffhof der ZAK mit ihren Eltern kommen, erhalten sie mit ihrem Ausweis 100l eines Kompostproduktes umsonst.